Kategorie: Newsletter

  „Heißt es zu Hause, „Komm, wir gehen raus und machen einen Spaziergang durch den Wald!“, gibt es ganz unterschiedliche Reaktionen darauf. Manchmal braucht es viel Aufwand und Überzeugung dafür, wirklich loszukommen. Aber was ist, wenn es nicht um die Spazierrunde durch den Wald auf den alt bekannten Wegen geht? Was ist zum Beispiel, wenn […]
Das Lieblingstier unserer Waldkinder ist seit vielen Jahren der Igel. Eigentlich ist das seltsam: Im Wildgehege unten am Wildpark gibt es keine Igel. Auch rund um unseren Bauwagen begegnen keinem Igel. Vielleicht wohnt ja einer in unserer Nähe. Manchmal finden wir Kothäufchen, die das vermuten lassen. Aber der Igel wuselt nachts dort herum, wo die […]
Die Früchte sind reif, der Samen wird zum Fortbestand der nächsten Generation auf die Reise geschickt. Die Ernte ist eingefahren, die Sonnenstunden verringern sich und die Temperatur fällt. Dies läutet die Ruhezeit der Natur in unterschiedlichen Überwinterungsstrategien ein. Viele Pflanzen und Bäume ziehen ihr Blattgrün ein und die darunterliegenden Blattfarben färben den Wald in gelb-grün-orange-rote […]
Die vielen feuchten – und zum Teil auch wirklich nassen -Tage im Wald haben eine Gruppe Tiere „wieder auferstehen lassen“, die in den vergangenen trockenen Jahren fast in Vergessenheit geraten ist. Unsere Waldkinder waren fasziniert und begeistert: „Eine Schnecke!“ so hörten wir es fast täglich. Dieses Wort fügte sich auch sehr schnell zum Wortschatz unserer […]
  Bindungstheorie zu Mutter Erde – Nature Bonding   Meine Stellvertretung und Freundin gab mir ein Feedback zu mir und meiner Inspirationswurzel: Sie meinte, ich hätte bei Allem die Freiheit im Sinn.„Freiheit“ … ein Wort mit dem ich lange auf Kriegsfuß stand. So ähnlich wie „Glück“.Mir geht es doch nicht darum frei (glücklich) zu sein, […]
Durch das Käsbachtal fließt ein kleiner Bach. An der Wiese kann man hinunter ans Ufer gelangen. Dort liegen immer Stöcke und Steine in großer Zahl herum. Und im Bachbett selbst finden sich Sand und Schlamm. Also alle Zutaten, um daraus einen Staudamm zu bauen. Viele Stunden habe ich dort mit verschiedenen Freundinnen und Freunden verbracht. […]