Internationaler Tag des Waldkindergartens am 3. Mai

 

 

 

Am 3. Mai ist es wieder soweit:

Gemeinsam mit euch wollen wir den internationalen Tag des Waldkindergartens feiern!

Warum gibt es diesen Tag überhaupt?

Am 3. Mai 1993 startete in Flensburg der erste anerkannte deutsche Waldkindergarten.
25 Jahre später wurde dann zum ersten Mal der internationale Tag der Waldkindergärten gefeiert.

Zu diesem Anlass wurde das Waldkind-Lied geschrieben und ist in mittlerweile mindestens 21 Sprachen übersetzt worden. Mit dabei sind neben Deutsch und Englisch unter anderem auch Schwyzerdütsch, Tschechisch, Türkisch und Katalanisch. Die Texte und Noten findet ihr übrigens hier: https://globalforestkinder.wixsite.com/nature-office/noten-und-texte.

Weltweit wird es am 3. Mai Aktionen in Wald und Natur geben, damit viele Menschen von dieser wunderbaren Art der Pädagogik erfahren.

Seid mit dabei und schickt uns Bilder oder kurze Filme von euren Aktionen oder aus eurem Waldkinder-Alltag, die wir auf unserer Homepage und bei unserer Fachtagung am 2. Oktober veröffentlichen können.

Bedenkt hierbei bitte, dass ihr nur Bilder / Filme weitergeben dürft, wenn die darauf gezeigten Personen bzw. ihre gesetzlichen Vertreter damit einverstanden sind! Der Landesverband schließt hier eine Haftung seinerseits ausdrücklich aus.

Wir wollen diesen Tag gemeinsam mit euch feiern und sind gespannt auf eure Beiträge!

Kategorien:

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.