Neues vom Vorstand

Vergangenen Donnerstag fand unsere letzte Vorstandssitzung per Video-Konferenz statt. 

Zunächst gab es einen Austausch darüber, wie wir in den Waldkindergärten, in denen wir arbeiten bisher mit den durch das Corona-Virus bedingten Einschränkungen zurechtgekommen sind und was wir für die Zeit des „Regelbetriebs unter Pandemie-Bedingungen“ erwarten.
Unsere persönlichen Erfahrungen sind so vielfältig wie die Kindergärten in denen wir arbeiten. Es gibt viele Einschränkungen und Fragezeichen aber durchaus auch positive Erfahrungen, die es lohnen, manche althergebrachten Arbeitsabläufe dauerhaft zu überdenken.
Wir fragten uns auch, wie es anderen Erzieher*innen in den anderen hessischen Waldkindergärten momentan geht. Wer arbeitet schon im „Regelbetrieb unter Pandemie-Bedingungen“? Wie läuft das? Welche Probleme gibt es? Welche Chancen gibt es vielleicht auch?
Wir würden uns freuen, wenn ihr uns an euren Erfahrungen teilhaben lasst und freuen uns über Mails an info@waldkindergarten-hessen.de !

Ein weiteres wichtiges Thema war die Gestaltung unserer diesjährigen Mitgliederversammlung. Voraussichtlich wird es eine Art „Hybrid-„Veranstaltung geben, bei der unsere Mitglieder sowohl persönlich anwesend sein als auch per Live-Stream zugeschaltet sein können. Über Termin und Ort informieren wir euch natürlich noch rechtzeitig.

Außerdem möchten wir euch eine Veranstaltung des Landes Hessen ans Herz legen:
Am 10. September findet bereits zum sechsten Mal der Tag der Nachhaltigkeit in Hessen statt. 
Wir denken, dass es für Waldkindergärten vielfältige Möglichkeiten gibt, im Rahmen dieses Tages auf  die nachhaltigen Aspekte der Waldpädagogik aufmerksam zu machen.