Wie kann die Betreuung in Waldkindergärten in Zeiten von Corona aussehen – eine erste Auswertung der Fragebögen

Mittlerweile haben wir einige ausgefüllte Fragebögen zurückbekommen und wollen die Ergebnisse hier an alle Interessierten weitergeben.

Wie bei der Vielfalt der Natur- und Waldkindergärten nicht verwunderlich, sind die die Rückmeldungen recht unterschiedlich. Bei allen Unterschieden wird aber eines deutlich: Alle Kindergärten sind engagiert, sorgen sich um Kinder, Eltern und Personal und versuchen – unabhängig davon, ob sie bereits Kinder in Notgruppen betreuen, oder nicht – das beste aus der Situation zu machen.

Bisher sind 11 Fragebögen ausgewertet worden. Alle weiteren eingehenden Fragebögen werden selbstverständlich noch in die Auswertung eingepflegt und das hier veröffentlichte Dokument entsprechend angepasst.

Auswertung der Umfrage zu Waldkindergärten in Corona-Zeiten